CC

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher ist uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung, Empfänger sowie Ihre Rechte.

Stand 25.05.2018

 

Verantwortlicher
CONNECT COMPETENCE OG
Grabenweg 68
6020 Innsbruck
Österreich
Telefon +43 512 390663
E-Mail: office@connectcompetence.net


Zweck(e) der Datenverarbeitung
Durchführung des Bewerbungsprozesses;
Erfüllung von vertraglichen bzw vorvertraglichen Pflichten;
Evidenzhaltung der Bewerbung für zukünftige Stellenvermittlungen

Rechtsgrundlage(n)
Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf der Notwendigkeit zur Erfüllung vertraglicher bzw vorvertraglicher Pflichten. Die Evidenzhaltung von Bewerberdaten basiert auf Grundlage einer jederzeit widerrufbaren Einwilligungserklärung.

Empfänger personenbezogener Daten
Die Weitergabe erfolgt gegebenenfalls an unseren Auftraggeber für die zu besetzende Stelle bzw an Rechtsvertreter oder Inkassobüros in Anlassfällen.

Weitergabe in Drittländer oder an internationale Organisationen
Es erfolgt keine Weitergabe in Drittländer oder an internationale Organisationen

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Personenbezogene Daten werden nach dem Bewerbungseingang nur für die Dauer des Bewerbungsprozesses gespeichert. Höchstens jedoch sechs Monate. Werden Bewerberdaten aufgrund Ihrer Einwilligung in Evidenz gehalten, werden die Daten für 5 Jahre ab dem Zeitpunkt der Einwilligung gespeichert.

Ihre Rechte
Das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten
Das Recht auf Berichtigung oder Löschung
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie die Datenübertragbarkeit
Das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben.

Wenn die Verarbeitung auf eine Einwilligung beruht, hat die betroffene Person, das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Potentialanalysen / Online Assessments (Dritterhebung von Daten)
Im Fall von Potential- bzw. Kompetenzanalysen werden personenbezogene Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben. Diese Daten erhalten wir von dem jeweiligen Test-Anbieter, welchem Sie Ihre Daten im Rahmen des Testverfahrens übermittelt haben.
Diese Testergebnisse werden nur aufgrund Ihrer Zustimmung an Ihren Arbeitgeber bzw an den Auftraggeber – für welchen Sie den Test durchführen – übermittelt.
Es erfolgt keine Datenübermittlung in Drittländer.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zudem verwendet diese Website zu Zwecken der Online-Werbung, basierend auf einer Implementierung der Display-Werbung, die Google Analytics Funktion des Remarketing.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.